WIR SIND UMGEZOGEN.

Ab 1. April finden unsere Salzburger Seminare und Workshops am neuen KfJ-Standort im Stadtzentrum statt: Bergstraße 10.
Wir freuen uns, Sie in den neuen Räumen begrüßen zu dürfen!


Update für den Journalismus. Mehr als 80 Möglichkeiten bietet das Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ) jedes Jahr zur Weiterbildung: effizient recherchieren, Schreibcoaching, Reportage, Interview, Social Media für Journalisten, Moderationstraining, Inhouse-Trainings in den Redaktionen, eine berufsbegleitende Basisausbildung für journalistische Quereinsteiger und begabte Journalisten am Anfang ihrer Karriere bis hin zum Masterstudium New Media Journalism.


Im KfJ reflektieren Journalisten ihre Arbeit, entwickeln ihr Handwerk weiter, vertiefen ihr Fachwissen und lernen Neues. Wir legen Wert auf eine Lernumgebung, in der Offenheit und gegenseitige Wertschätzung Basis der Arbeit sind: Wir sind überzeugt, dass die neuere Lernforschung Recht hat, wenn sie sagt, dass der Lernerfolg am größten ist, wenn sich Menschen wohlfühlen. Internationale Vernetzung und der Kontakt mit den Universitäten unterstützen unsere Arbeit.


Der Basislehrgang: Österreichisches Journalisten-Kolleg


Weiterbildung: Aktuelles Seminarprogramm


Maßgeschneidertes Inhouse-Training

 

Das KfJ am European Newspaper Congress

Der deutsche Wissenschaftsjournalist Michael Gleich stellt einen kritischen Journalismus mit dem Fokus auf Lösungen vor, um ihn so zu einem wichtigen Element der demokratischen Meinungsbildung zu machen.
Mit Ihrer Anmeldung zum Workshop sind Sie an beiden Tagen des Kongresse akkreditiert. Informationen und Anmeldung

Integration, Migration und Flucht

Journalisten sind gefordert, verantwortungsbewusst darüber zu berichten. Was zeichnet gelungenen Friedensjournalismus aus? Antworten gibt es in  unseren Workshops.

Aktuelle Seminare

Das KfJ liefert österreichweit Handwerk von Profis für Profis.