Mit Leichtigkeit - Führungsstrategien für Frauen

Das Seminar verbindet Führungsmethoden aus verschiedenen Arbeitsbereichen. Der interdisziplinäre Zugang bringt Führungsfrauen aus den Medien, der Wirtschaft und dem Sozialbereich zusammen und schafft so Raum für völlig neue Kompetenzen und Entwicklungsmöglichkeiten.

Richtet sich an: Frauen aus den Bereichen Medien, Wirtschaft, Soziales und Bildung, die Führungsverantwortung für kleine oder große Teams haben (werden).

Seminarziel: Souverän handeln und entscheiden, neue Berufsperspektiven entwickeln und realisieren.

Das Seminar findet in Kooperation mit FAB Organos statt.
Referent/in Kirsten Annette Vogel MAS
ist Supervisorin, Lehrsupervisorin (DGSv, ÖVS), Journalistin, Coach und Autorin. Sie begleitet europaweit Medienschaffende, Führungskräfte und Teams in ihrer beruflichen Professionalisierung und arbeitet unter anderem mit Sendern, Verlagen und Weiterbildungsinstitutionen im Bereich Führung, Organisations- und Personalentwicklung.
Termin22. - 24.3.2012 (ausgebucht)
 Donnerstag und Freitag: 09.30 - 18.00 Uhr
Samstag: 09.30 - 13.00 Uhr
OrtLinz, Park Inn by Radisson
Teilnahmegebühr500 Euro, Mitglieder 440 Euro
Anmeldeschluss14.3.2012
 

Kurzgeschichte, 5.-6.12.2016, Wien

Kurzgeschichten sind prägnant. Schauplatz, Handlung und Personal sind übersichtlich, eine Pointe belohnt fürs Lesen. Eigenschaften, die wie im Brennglas auch für Reportagen gelten. Das Seminar zeigt, was das literarische Genre Journalisten bieten kann.


Lokale Berichterstattung, 30.-31.1.2017, Linz

Der USP regionaler Medien liegt in der Einzigartigkeit des Mikrokosmos Heimat. Die Referentin Christine Brugger zeigt, wo diese Inhalte zu finden sind und wie auch überregionale Themen zu lokalen Geschichten werden.


08/15-Themen aufbereiten, 2.-3.2.2017, Salzburg

Die Lösung für Themen, über die man schon x-Mal geschrieben hat oder nicht weiß, wie sie sich spannend aufbereiten lassen: das Feature. Es packt den Leser, ist aber viel weniger aufwendig als eine Reportage.