Vorträge am KfJ

Das Ende ist Nah, wie Nah ist das Ende eigentlich (Stefan Plöchinger: als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 24. Österreichischen Journalisten-Kollegs, 17.6.2016

Von der schwierigen Liebe zum Journalismus
(Peter-Matthias Gaede): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 23. Österreichischen Journalisten-Kollegs, 26.6.2015

Wer braucht heute noch Journalisten? (Dr. Andreas Koller): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 22. Österreichischen Journalisten-Kollegs, 23.5.2014

Wozu noch Journalismus, wozu noch Journalisten?
(Jörg Sadrozinski): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 21. Österreichischen Journalisten-Kollegs, 21.6.2013

Gefährliche Nähe. Als Journalist etwas bewegen – und sich bewahren
(Prof. Christoph Fasel): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 20. Österreichischen Journalisten-Kollegs,
29.6.2012

Journalismus hat Zukunft. Aber welche?
(Dr. Andreas Koller): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 19. Österreichischen Journalisten-Kollegs,
27.5.2011

Hunde und journalistische Werte
(Dr. Florian Klenk): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 18. Österreichischen Journalisten-Kollegs,
25.6.2010

Die Verantwortung im Journalismus
(Philipp Cueni lic.phil.): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 17. Österreichischen Journalisten-Kollegs,
3.7.2009

Berufsbild der Journalisten
(Univ. Prof. Dr. Roman Hummel): als pdf zum Drucken.
Eröffnungsvortrag zum Auftakt des 16. Österreichischen Journalisten-Kollegs,
01.10.2006

Die gesellschaftliche Bedeutung von Lokaljournalisten
(Herbert Knur): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 15. Österreichischen Journalisten-Kollegs,
29.6.2007

"Das ist nicht Bruno"
 Journalismus vor neuen Herausforderungen (Univ. Prof. Dr. Michael Schmolke): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 14. Österreichischen Journalisten-Kollegs,
7.7.2006

Multimediales Arbeiten im Journalismus
(Dr. Stefan Weber): Österreich, Schweiz. Eine Erhebung des Status Quo in Österreich im Rahmen des EU-Projekts TRIMEDIAL, 2.2005, englisch

Wer vertraut den Medien?
(Dr. Meinrad Rahofer): als pdf zum Drucken.
Vortrag im Rahmen der Medienakademie Euregio-Pannonia, 28.2.2004

Macht und Ohnmacht der Medien
 (Dr. Meinrad Rahofer): als pdf zum Drucken.
Vortrag zur Eröffnung der Bischofshofener Medientage, 20.11.2002

Die Neuerfindung der Redaktion.
Wie Teams traditionelle Grenzen sprengen (Dr. Klaus Meier): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zum Abschluss des 10. Österreichischen Journalisten-Kollegs,
21.6.2002

Medien und Journalismus zwischen Macht und Verantwortung
(Univ. Prof. Dr. Heinz Pürer): als pdf zum Drucken.
Festvortrag zur Eröffnung des 9. Österreichischen Journalisten-Kollegs,
24.9.2000

Kurzgeschichte, 5.-6.12.2016, Wien

Kurzgeschichten sind prägnant. Schauplatz, Handlung und Personal sind übersichtlich, eine Pointe belohnt fürs Lesen. Eigenschaften, die wie im Brennglas auch für Reportagen gelten. Das Seminar zeigt, was das literarische Genre Journalisten bieten kann.


Lokale Berichterstattung, 30.-31.1.2017, Linz

Der USP regionaler Medien liegt in der Einzigartigkeit des Mikrokosmos Heimat. Die Referentin Christine Brugger zeigt, wo diese Inhalte zu finden sind und wie auch überregionale Themen zu lokalen Geschichten werden.


08/15-Themen aufbereiten, 2.-3.2.2017, Salzburg

Die Lösung für Themen, über die man schon x-Mal geschrieben hat oder nicht weiß, wie sie sich spannend aufbereiten lassen: das Feature. Es packt den Leser, ist aber viel weniger aufwendig als eine Reportage.