Absolventen

Mehr als 1.000 Absolventen haben das österreichische Journalisten-Kolleg und seine Vorläufer, die Grundkurse bisher besucht.

Link zur Bildergalerie der Absolventen der Kollegs

Am Ende des Journalisten-Kollegs steht jeweils ein Abschlussprojekt, das aus einem Printprodukt und seit 1997 einem Onlineauftritt besteht.

In den vergangenen Jahren:

24. Journalisten-Kolleg 2015/16: BEZIEHUNGSweise (print), BEZIEHUNGSweise (online)
23. Journalisten-Kolleg 2014/15: KONTRAST (print), Salzburg7 (online)
22. Journalisten-Kolleg 2013/14: VISION (print), VISION (online)
21. Journalisten-Kolleg 2012/13: Das Glas-Experiment (print), Fragile (online)
20. Journalisten-Kolleg 2011/12: sinN (print), 7sinn (online)
19. Journalisten-Kolleg 2010/11: Neun10 (print), online nicht mehr verfügbar
18. Journalisten-Kolleg 2009/10: [SIC!] (print), [SIC!] (online)
17. Journalisten-Kolleg 2008/09: MOMENT (print), online nicht mehr verfügbar
16. Journalisten-Kolleg 2007/08: Öha! (print), online nicht mehr verfügbar
15. Journalisten-Kolleg 2006/07: SPIEGELBILD (print), online nicht mehr verfügbar
14. Journalisten-Kolleg 2005/06: flux (print), online nicht mehr verfügbar
13. Journalisten-Kolleg 2004/05: klartext (print), online nicht mehr verfügbar
12. Journalisten-Kolleg 2003/04: EURE (print), online nicht mehr verfügbar
11. Journalisten-Kolleg 2002/03: Das ja WORT (print), online nicht mehr verfügbar
10. Journalisten-Kolleg 2001/02: AusSiebeN (print), online nicht mehr verfügbar
9. Journalisten-Kolleg 2000/01: THE PAGE (print), online nicht mehr verfügbar
8. Journalisten-Kolleg 1999/00: ja natürlich (print), online nicht mehr verfügbar
7. Journalisten-Kolleg 1998/99: DER CHRONIST (print), online nicht mehr verfügbar
6. Journalisten-Kolleg 1997/98: ESPRESSO (print), online nicht mehr verfügbar
5. Journalisten-Kolleg 1996/97: COOLTOUR (print), online nicht mehr verfügbar
4. Journalisten-Kolleg 1995/96: BRAU DA (print), online nicht mehr verfügbar
3. Journalisten-Kolleg 1994/95: AUS ZEIT (print), online nicht mehr verfügbar
2. Journalisten-Kolleg 1993/94: ANSCHLAG (print), online nicht mehr verfügbar
1. Journalisten-Kolleg 1992/93: DEBUT (print), online nicht mehr verfügbar


Link zur alphabetischen Namensliste der Absolventen der Kollegs und Grundkurse


Link zum KAN KfJ-Absolventinnen-und-Absolventen-Netzwerk

› kan verbindet Menschen, die den KfJ-Grundkurs oder das Österreichische Journalisten-Kolleg absolviert haben.
› kan födert die Kontaktpflege, den Erfahrungsaustausch, das Lernen voneinander.
› kan ist als Kommunikations-Drehscheibe für Sie geschaffen und kann von Ihnen aktiv mitgestaltet werden.



 

 

Karlheinz Papst, ORF Burgenland, Landesdirektor:
"Ich habe die KfJ-Ausbildung gemacht, weil die Qualität und die Vielfalt des Angebotes überzeugend sind."

Multimediales Erzählen, 15.-17. September 2016

Multimediales Storytelling wird immer öfter in der Online-Berichterstattung eingesetzt. Wie eine Geschichte multimedial aufbereitet und erzählt werden kann, erfahren Sie in diesem Workshop - theoretisch sowie praktisch.


Sprache als Handwerk, 27. bis 28.9.2016, Wien

Exzellenten Stil kann man lernen. Schreibprofi und Bestseller-Autor Christoph Fasel weiß, wie man schreiben muss, um gelesen zu werden. Im Seminar begibt er sich auf die Spuren von Unwörtern, zerlegt Mode-Blabla, Adjektive, Nominalstil, Bürokratendeutsch und Bandwurmsätze.


Moderationstraining, 27. bis 28. September 2016

Im Moderationsworkshop mit Stimm- und Sprechtrainerin Heilwig Pfanzelter erfahren Sie, wie ein souveräner Auftritt als Moderator von Veranstaltungen und Diskussionen gelingt, wie Sie das Publikum begeistern und fesseln.