Absolventen

Mehr als 1.000 Absolventen haben das österreichische Journalisten-Kolleg und seine Vorläufer, die Grundkurse bisher besucht.

Link zur Bildergalerie der Absolventen der Kollegs

Am Ende des Journalisten-Kollegs steht jeweils ein Abschlussprojekt, das aus einem Printprodukt und seit 1997 einem Onlineauftritt besteht.

In den vergangenen Jahren:

23. Journalisten-Kolleg 2014/15: KONTRAST (print), Salzburg7 (online)
22. Journalisten-Kolleg 2013/14: VISION (print), VISION (online)
21. Journalisten-Kolleg 2012/13: Das Glas-Experiment (print), Fragile (online)
20. Journalisten-Kolleg 2011/12: sinN (print), 7sinn (online)
19. Journalisten-Kolleg 2010/11: Neun10 (print), online nicht mehr verfügbar
18. Journalisten-Kolleg 2009/10: [SIC!] (print), [SIC!] (online)
17. Journalisten-Kolleg 2008/09: MOMENT (print), online nicht mehr verfügbar
16. Journalisten-Kolleg 2007/08: Öha! (print), online nicht mehr verfügbar
15. Journalisten-Kolleg 2006/07: SPIEGELBILD (print), online nicht mehr verfügbar
14. Journalisten-Kolleg 2005/06: flux (print), online nicht mehr verfügbar
13. Journalisten-Kolleg 2004/05: klartext (print), online nicht mehr verfügbar
12. Journalisten-Kolleg 2003/04: EURE (print), online nicht mehr verfügbar
11. Journalisten-Kolleg 2002/03: Das ja WORT (print), online nicht mehr verfügbar
10. Journalisten-Kolleg 2001/02: AusSiebeN (print), online nicht mehr verfügbar
9. Journalisten-Kolleg 2000/01: THE PAGE (print), online nicht mehr verfügbar
8. Journalisten-Kolleg 1999/00: ja natürlich (print), online nicht mehr verfügbar
7. Journalisten-Kolleg 1998/99: DER CHRONIST (print), online nicht mehr verfügbar
6. Journalisten-Kolleg 1997/98: ESPRESSO (print), online nicht mehr verfügbar
5. Journalisten-Kolleg 1996/97: COOLTOUR (print), online nicht mehr verfügbar
4. Journalisten-Kolleg 1995/96: BRAU DA (print), online nicht mehr verfügbar
3. Journalisten-Kolleg 1994/95: AUS ZEIT (print), online nicht mehr verfügbar
2. Journalisten-Kolleg 1993/94: ANSCHLAG (print), online nicht mehr verfügbar
1. Journalisten-Kolleg 1992/93: DEBUT (print), online nicht mehr verfügbar


Link zur alphabetischen Namensliste der Absolventen der Kollegs und Grundkurse


Link zum KAN KfJ-Absolventinnen-und-Absolventen-Netzwerk

› kan verbindet Menschen, die den KfJ-Grundkurs oder das Österreichische Journalisten-Kolleg absolviert haben.
› kan födert die Kontaktpflege, den Erfahrungsaustausch, das Lernen voneinander.
› kan ist als Kommunikations-Drehscheibe für Sie geschaffen und kann von Ihnen aktiv mitgestaltet werden.



 

 



Klaus Herrmann, OÖ Kronenzeitung, Chefredakteur:

"Ich habe die KfJ-Ausbildung gemacht, weil ich auf diesem Weg einen breiten Zugang zum Journalismus gewinnen wollte. Tatsächlich habe ich durch die Vortragenden, aber auch die Seminarkollegen, andere, neue, oft interessante (journalistische) Sicht-, Arbeits- und Denkweisen kennen gelernt."

Integration, Migration, Flucht, 14. Juni 2016, Wien

Journalisten sind gefordert, verantwortungsbewusst über Migration und Integration zu berichten. In diesem Workshop erfahren Sie, wie eine gelungene Berichterstattung zu diesen Themen aussehen kann.


Storytelling, 15. Juni 2016, Wien

Gute Stories sind leicht zu lesen, aber schwer zu schreiben. Wie Sie Ihre Geschichten finden und für unterschiedliche Formate entwickeln, erarbeiten Sie in diesem Workshop mit Tanja Paar.


Editorial – das Entrée ins Heft, 20.-21. Juni 2016

Das Editorial spiegelt die Persönlichkeit des Heftes und des Verfassers wider, stellt Heft und Inhalte vor und soll auch unterhalten. Sie lernen mit Referent Christian Bleher die unterschiedlichen Typologien kennen und erarbeiten eine Tonalität, die zu Ihrem Heft passt.