Bewerbung

Für das 26. Journalisten-Kolleg 2017/2018 bewerben Sie sich mit diesen Unterlagen bis 3. Mai:
Bewerbungsformular - bitte ausfüllen
› Lebenslauf
› Motivationsschreiben
› eine bereits veröffentlichte Arbeitsprobe, falls vorhanden
› Bewerbungstext: Schreiben Sie einen Artikel zum Thema “Nachhaltigkeit”. Darstellungsform und Medium wählen Sie frei und vermerken beides am Textanfang. Umfang: 3.000 Zeichen/zwei Minuten (Bei Audio- und Video-Beiträgen legen Sie zusätzlich ein Manuskript bei.)

Assessment-Center
Das Assessment-Center ist ein eintägiges Auswahlverfahren am KfJ, bei dem darüber entschieden wird, wer am Journalisten-Kolleg teilnehmen kann. Dabei werden Allgemein- und Hintergrundwissen, journalistisches Verständnis, Sozialkompetenz und der Umgang mit Sprache getestet.

1. Termin: 24. Mai 2017


Stipendien
Für freie Journalisten und Studierende vergibt das KfJ Stipendien.

› Details

 



Armin Wolf
, ORF, ZiB2-Moderator und stellvertretender Chefredakteur:
"Ich habe die KfJ-Ausbildung gemacht, weil das ORF-Landesstudio Tirol mich ganz jungen freien Mitarbeiter dankenswerterweise hingeschickt hat. Es gab damals in ganz Österreich keinerlei vergleichbare Ausbildung - eine tolle Sache also, speziell für einen 19-jährigen, und vier aufregende, spannende, lehrreiche, witzige und durchaus folgenreiche Wochen: drei der KfJ-Vortragenden von damals wurden später meine Chefs."