Inhalte des Journalisten-Kollegs

Journalistisches Wissen und Können sind Inhalte des Journalisten-Kollegs. Das Fundament der Ausbildung ist das Bewusstsein für Verantwortung und Haltung im Journalismus. Davon ausgehend werden Formate für Print-, Audio- und Online-Medien und deren crossmediale Weiterentwicklungen vermittelt.

 

Modul 1
› Journalismus: Aufgabe,
  Verantwortung, Berufsrolle
› Recherche
› Sprache und Stil
› Bericht
› Nachrichtenwerte
› Pressefotografie

 

Modul 2
› Staat, Politik und Macht
› Politische Kommunikation
› Kommentar und Glosse
› Kommunikationstechniken
› Interview
› Medienlandschaft

 

Modul 3
› Kreative Arbeitsmethoden
› Reportage
› Feature
› Wirtschaft
› Medienrecht
› Arbeitsrecht

 

Modul 4
› Storytelling
› Porträt
› Layout
› Videojournalismus
› Datenjournalismus
› Multimedia Storytelling

 

Crossmediales Abschlussprojekt
› Anwendung der neuen Kompetenzen
› Entwicklung von Konzept und Redaktionsstruktur
› praktische Umsetzung

Beim einwöchigen Abschlussprojekt und im Gespräch mit der Prüfungskommission stellen die Teilnehmer ihre Kompetenzen unter Beweis.

 


Roman Goldberger, Der Landwirt, Chefredakteur:
"Das Journalisten-Kolleg war für mich wie ein guter Skilehrer. Ich konnte zwar schon vorher auf Skiern stehen und rettete mich jedes Mal mit viel Aufwand und gelegentlichen Stürzen ins Tal. Schön anzusehen war’s aber nicht. Das Journalisten-Kolleg hat mir praktischen Journalismus in neun Wochen neu beigebracht. Und dieses Mal macht es Spaß und sieht gut aus."