Stipendien für das Journalisten-Kolleg

Freie Journalisten unterstützt das KfJ mit Stipendien für die Teilnahme an der berufsbegleitenden Basisausbildung, dem Österreichischen Journalisten-Kolleg. Studierende der Kommunikationswissenschaft an den Universitäten Wien und Salzburg können sich für ein Vollstipendium bewerben.

› Details zu den Stipendien für das Journalisten-Kolleg


Stipendien für ein Volontariat als Berufseinstieg

Volontariate sind der klassische Einstieg in den Journalismus. Weil Studierende in den Sommermonaten Geld verdienen müssen, unterstützt das KfJ diese teilweise unbezahlten Volontariate mit Stipendien. So können Studierende den Beruf kennenlernen und Redaktionen neue Mitarbeiter.

› Details zum Stipendium für Volontariate

Kurzgeschichte, 5.-6.12.2016, Wien

Kurzgeschichten sind prägnant. Schauplatz, Handlung und Personal sind übersichtlich, eine Pointe belohnt fürs Lesen. Eigenschaften, die wie im Brennglas auch für Reportagen gelten. Das Seminar zeigt, was das literarische Genre Journalisten bieten kann.


Lokale Berichterstattung, 30.-31.1.2017, Linz

Der USP regionaler Medien liegt in der Einzigartigkeit des Mikrokosmos Heimat. Die Referentin Christine Brugger zeigt, wo diese Inhalte zu finden sind und wie auch überregionale Themen zu lokalen Geschichten werden.


08/15-Themen aufbereiten, 2.-3.2.2017, Salzburg

Die Lösung für Themen, über die man schon x-Mal geschrieben hat oder nicht weiß, wie sie sich spannend aufbereiten lassen: das Feature. Es packt den Leser, ist aber viel weniger aufwendig als eine Reportage.