16 Journalisten absolvieren Österreichisches Journalisten-Kolleg


Journalistische Grundausbildung betont Handwerk und journalistisches Selbstbewusstsein

Das Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ) hat am vergangenen Freitag die Absolventen des 21. Österreichischen Journalisten-Kollegs in der Salzburger Residenz gefeiert. Die ausgebildeten Journalisten haben eine umfassende Grundausbildung absolviert und journalistisches Handwerk, Wissen und Verantwortung reflektiert und vertieft. In der Abschlussrede sagte Absolventin Elisabeth Gerstendorfer: „Wir haben unser Ziel erreicht: Wir formulieren unsere eigene Meinung zu weltpolitischen Ereignissen, wagen uns mutig an Selbstversuche und fühlen Interview-Partnern auf den Zahn.“ Die Absolventen haben ihre journalistische Arbeit perfektioniert und das Zertifikat erhalten, mit dem die Medien-Sozialpartner die Ausbildung bestätigen.

Festredner Jörg Sadrozinski, Leiter der Deutschen Journalistenschule unterstützte den Mut der Absolventen: „Recherche, Analyse und Kommentierung sind Kennzeichen des professionellen Journalismus. Darin und in der Nutzung neuer Online-Möglichkeiten liegt die Zukunft des Qualitätsjournalismus.“ Diese Möglichkeiten haben die Absolventen im crossmedialen Abschlussprojekt genutzt: FRAGILE ist ein Projekt über Glas im praktischen und Transparenz und Voyeurismus im übertragenen Sinn: fragile2013.wordpress.com

Das Österreichische Journalisten-Kolleg ist die berufsbegleitende Praxisausbildung für Journalisten in Österreich. Die Absolventen haben sich in den vier Modulen von Oktober bis Juni in insgesamt neun Wochen mit dem journalistischen Handwerk beschäftigt. Darstellungsformen und visueller Journalismus, Wirtschaft und Politik, Medienrecht und Medienwissen sind die Inhalte. Die 16 Absolventen haben sich in der Zeit am KfJ auch mit ihrer Verantwortung als Journalisten auseinandergesetzt.

Am 30. September 2013 beginnt der 22. Jahrgang des Österreichischen Journalisten-Kollegs. Mit dem neuen Kollektivvertrag ist das Kolleg auch für Online-Redakteure die empfohlene Ausbildung der Mediensozialpartner. Anmeldungen sind noch eine Woche, bis 1. Juli möglich. Details

Bildergalerie zur Feier am 21. Juni in der Salzburger Residenz

Festrede von Jörg Sadrozinski, Leiter der Deutschen Journalistenschule

 

v.l.n.r.: Die erfolgreichen Absolventen des 21. Österreichischen Journalisten-Kollegs (v.l.n.r.), 1. Reihe: Elisabeth Wasserbauer (KfJ), Nermin Ismail, Cecilia Leitinger, Katrin Fleischmann, Sandra Döttlinger, Sabrina Kainrad, Elisabeth Gerstendorfer, 2. Reihe: Andreas Hiebl, Martin Schreiner, Verena Hofer, Dagmar Köttl (KfJ), Erwin Gartler, Miriam Rieder, Monika Schachner, 3. Reihe: Roman Stelzl, Sabrina Glas, Birgit Kaltenböck; Angelika Wienerroither (nicht am Bild). Foto: Dr. Christina Repolust

Fake News, 29.6.2017, KfJ.Salzburg

Hinter Kommentaren auf Facebook, Twitter & Co steckt häufig eine Propagandasoftware, Social Bots genannt. Im eintägigen Workshop lernen Sie Methoden und Strategien, um Fake News und Meinungsmache per Bot zu entlarven.


22. Foto-Sommer, 12.-14.7.2017, KfJ.Salzburg

Mit dem Griechen Dimitris Michalakis außergewöhnliche Geschichten finden und in Fotos festhalten. Dafür ist wichtig, eine Geschichte zu planen und bereits vorab zu wissen, was die Bilder erzählen sollen. „The Other“ ist das Motto des heurigen Workshops mit dem Fotoprofi.


NLP – Bedrohung oder Potential?, 15.9.2017, Wien

Im Seminar erhalten Sie Einblick in die Methoden der konfliktorientierten NLP-Rhetorik und erfahren, wie Sie in Interviews NLP-Muster aufbrechen und abwehren können.


Journalismus

Eurotours

Das KfJ

Stipendien

Geschichte

Kurzgeschichte

Weiterbildung in der Praxis

Lehrgänge

Lernen

Titel, Vorspann, Bildtext

Atmosphäre

US

 

NMJ

US-Fellowships

Kreatives Schreiben

Presse

Jobs & Volontariate

Journalisten-Kolleg

Medienrecht

Seminare & Workshops

 

Fundamente

Event-Fotografie

Team

Foto-Sommer

Schriftenreihe

Berufsberatung

Texten für Online

Content Strategien

Berufsbild

Feature

Der tägliche Relaunch

Journalistenpreise

Bilder

digitale Medien-Startup

Anfahrt & Hotels

Förderungen

Exzellentes Schreiben

Sprache

Absolventen

Leitbild 

Layout

E-Learning

 

 

Internationale Programme

Glosse & Kolumne

LQW

Vorträge

Service

Organe

 

 

 

Schreibtechniken

Schreibcoaching

Video

Moderationstraining

Sportjournalismuslehrgang

Interview

Storytelling

Mitglieder    

Reportage  

Crossmedia Storyboard

 

Inhouse

Porträt

Social Media - Total viral 

Leichte Sprache

Meinung im Blatt

Reportage & Dokumentarfilm

Schwerpunkte

Charme der Heimat

Reisejournalismus

Datenjournalismus

Die richtige Sprache finden

Stimmen zum Kolleg

Mobile Reporting

lokale Berichterstattung

Webtexten

Sprechen wie ein Profi

Medientraining für Pressesprecher

Content Day

Investigativer Journalismus

Auf ein Bier mit Peter Plaikner

Paywall-Site

Redigieren

NLP

Auftreten vor der Kamera

Basisworkshop Fotografie

Fake News_Propaganda-Software

Auf ein Bier mit Michael Nikbakhsh & Cornelia Krebs

Literarisches für Profischreiber

Kreatives Schreiben

Videodreh mit dem Smartphone

Gesundheitsjournalismus