KfJ: Andrea Huttegger wird Büroleiterin des KfJ.Wien

Weiterbildung für Journalisten in Wien und ganz Österreich

Das Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ) hat seit Anfang des Jahres eine Büroleiterin für seine Zweigstelle in der Bundeshauptstadt: Andrea Huttegger. Sie ist seit August 2015 Seminarleiterin am KfJ und übernimmt nun die Agenden im Wiener Büro. Huttegger hat Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien und Migrationsmanagement in Salzburg studiert. Journalistische Erfahrung hat sie in unterschiedlichen Redaktionen gesammelt, seit 2004 arbeitet sie als freie Journalistin. „Journalisten und Medienleute sollen bei uns genau jenes Wissen und Werkzeug mitbekommen, das sie für ihren Arbeitsalltag brauchen“, sagt Huttegger. „Im KfJ reagieren wir auf aktuelle Entwicklungen und Trends, ‚mobile reporting‘ und ‚Fake News und Propaganda-Software erkennen‘ stehen z.B. auf unserem Frühjahrs-Programm.“

Das KfJ organisiert Weiterbildung für Journalistinnen und Journalisten in ganz Österreich. 2016 hat das KfJ 28 Veranstaltungen – rund ein Drittel – in Wien organisiert. Niedergelassen ist es mit zwei Büros in der Wiener und der Salzburger Innenstadt. „Wir sind in beiden Städten im Zentrum der Innenstadt angesiedelt – ein großer Vorteil für unsere Teilnehmer. Wir gehen damit noch mehr auf die Bedürfnisse der Lernenden ein, die aus ganz Österreich zu uns kommen“, sagt Dagmar Köttl, Geschäftsführerin des KfJ.

Das Kuratorium für Journalistenausbildung wird von den Mediensozialpartnern getragen: von der Journalistengewerkschaft (GPA-djp), vom Zeitschriften- und Fachmedienverband (ÖZV) und vom Verband Österreichischer Zeitung (VÖZ).

1978 wurde das KfJ gegründet. Weil die Gründerväter wussten, dass er die Gründung der journalistischen Aus- und Weiterbildung in Deutschland beobachtet hatte, wurde Heinz Pürer an der Universität Salzburg zum Gründungsgeschäftsführer berufen. Fortan war das KfJ in Salzburg zuhause. Das zweite Standbein in Wien war aber bereits damals mit den Grundkursen in der Bundeshauptstadt gesetzt.

Kontakt:
Mag. Andrea Huttegger, MAS
huttegger(at)kfj.at
+ 43 (0)699-10768046

 

 

Storytelling, 19.-20.4.2017, KfJ.Wien

Wie mache ich mein Thema spannend und lebendig? Auch das wiederkehrende, vermeintlich trockene Thema? Da hilft das Werkzeug des Storytelling.

 


Fotografie Basisworkshop, 24.-25.4.2017, KfJ.Wien

Was ein funktionierendes Pressefoto ausmacht, zeigt die mehrfach ausgezeichnete APA-Fotografin Barbara Gindl in diesem Workshop. Sie gibt Tipps, wie aussagekräftige Bilder ohne großen technischen Aufwand gelingen.


Titel, Vorspann, Bildtext, 25.-26.4.2017, Salzburg

Ein guter Titel, eine packende Bildunterschrift - von den kleinen Texten hängt es ab, ob sich Leser einem Text widmen. Referent Steffen Sommer zeigt in diesem Workshop, was einen gelungenen Einstieg in die Geschichte auszeichnet.