NGO hilft NGO


KfJ-Schulungscomputer werden in der Sozial- und Rückkehrberatung der Caritas weiter genutzt
Caritas-Präsident Michael Landau hat Computer für die „Zweite Gruft“ von KfJ-Geschäftsführerin Elisabeth Wasserbauer entgegengenommen.

Die ehemaligen Schulungsgeräte des Kuratoriums für Journalistenausbildung (KfJ) werden von der „Zweiten Gruft“ im Tageszentrum und Kurzzeitwohnen verwendet. Die „Zweite Gruft“ ist die Sozial- und Rückkehrberatung der Caritas der Erzdiözese Wien und unterstützt obdachlose EU-Bürger.

KfJ bekennt sich zu seiner gesellschaftspolitischen Verantwortung
Das Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ), die Österreichische Medienakademie sieht die Weiterbildung von Journalistinnen und Journalisten als seine zentrale gesellschaftspolitische Aufgabe. Aber auch der sinnvolle Einsatz von Ressourcen ist ein Anliegen. „Unsere Schulungslaptops haben wir zum Teil selbst zur Verfügung gestellt bekommen. Durch die rasante Entwicklung sind die Geräte nun nicht mehr für die multimediale Weiterbildung von Journalisten geeignet. Ich freue mich, dass sie auch nach ihrem Einsatz im KfJ sinnvoll genutzt werden und Menschen den Zugang zu Medien und Information ermöglichen“, sagt KfJ-Geschäftsführerin Elisabeth Wasserbauer.

 

Die Schulungscomputer, die das KfJ selbst gestellt bekommen hat, finden nun ihre dritte Verwendung durch obdachlose EU-Bürger. Im Bild ein ehrenamtlicher Mitarbeiter der Zweiten Gruft und KfJ-Geschäftsführerin Elisabeth Wasserbauer beim Umladen.

Storytelling, 19.-20.4.2017, KfJ.Wien

Wie mache ich mein Thema spannend und lebendig? Auch das wiederkehrende, vermeintlich trockene Thema? Da hilft das Werkzeug des Storytelling.

 


Fotografie Basisworkshop, 24.-25.4.2017, KfJ.Wien

Was ein funktionierendes Pressefoto ausmacht, zeigt die mehrfach ausgezeichnete APA-Fotografin Barbara Gindl in diesem Workshop. Sie gibt Tipps, wie aussagekräftige Bilder ohne großen technischen Aufwand gelingen.


Titel, Vorspann, Bildtext, 25.-26.4.2017, Salzburg

Ein guter Titel, eine packende Bildunterschrift - von den kleinen Texten hängt es ab, ob sich Leser einem Text widmen. Referent Steffen Sommer zeigt in diesem Workshop, was einen gelungenen Einstieg in die Geschichte auszeichnet.