Erste Zertifikate für Journalistentrainer


Um aus guten Journalisten ebenso gute Journalistentrainer zu machen, braucht es Handwerk für die Wissensvermittlung. Dazu bietet das Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ) seit 1992 Train-the-trainer-Seminare an. Nun wurde daraus erstmals ein Lehrgang in drei Modulen, der mit einem Zertifikat abschließt.

Neun erfahrene Journalisten haben den Lehrgang „Trainer im Journalismus“ des KfJ erfolgreich absolviert und werden nun ihr Wissen mit professionellem Handwerkszeug und zeitgemäßem Know-how an Kollegen weitergeben.

Ausbildung für Journalistentrainer, Ausbildungsredakteure und Mentoren

In drei Modulen lernten neun profilierte Journalisten Methoden für effektive Wissensvermittlung, die alle Lernebenen berücksichtigen. Der souveräne Umgang mit der eigenen Rolle als Trainer zählt dazu, der methodische Aufbau von Seminaren und Workshops und die Methoden zur Sicherung und Entwicklung von Kompetenzen. Lernziele wurden entwickelt und in zeitgemäßen Seminardesigns umgesetzt. Lehrgangsleiterin, Journalistentrainerin und Lehr-Supervisorin Kirsten Annette Vogel vermittelte die Erkenntnisse der neueren Lernforschung und zeigte, was wie warum wirkt - besonders in der Wissensvermittlung für Journalisten - und die Auswirkungen auf die Berichterstattung und somit auf den demokratischen Auftrag des Journalismus. Denn zunehmend sind Journalistentrainer, Ausbildungsredakteure und Mentoren gefragt, die effizient und nachhaltig Wissen vermitteln. Know-how, das das KfJ seit Jahren aktiv umsetzt und nun zur Verfügung stellt. „Ein Quantensprung in meiner Entwicklung zum Trainer. Ich hoffe, dass noch viele Journalisten diese Trainer-Ausbildung machen werden“, sagt einer der Teilnehmer.

Nach einem abschließenden Kolloquium erhielten die Journalisten ein Zertifikat, das ihre Kompetenzen als Trainer im Journalismus bestätigt: Maximilian Gaub, München; Barbara Gindl, Salzburg; Dagmar Haßlinger, Allentsteig; Viktor Hermann, Salzburg; Evelyne Huber, Wien; Peter Plaikner, Wien, Klagenfurt; Gerhard Rettenegger, Salzburg; Christoph Schwarz, Wien; Peter Welchering, Stuttgart.

Der Lehrgang des KfJ wird ausdrücklich empfohlen im Kollektivvertrag für Redakteure und anerkannt von den Mediensozialpartnern.

Der nächste Lehrgang „Trainer im Journalismus“ startet am 23. Februar 2015 und richtet sich an Journalistentrainer, Ausbildungsredakteure und Mentoren in Redaktionen. Mehr dazu hier.

v.l.n.r.: Kirsten Annette Vogel (Lehrgangsleiterin), Evelyne Huber, Peter Welchering, Dagmar Haßlinger, Christoph Schwarz, Peter Plaikner, Maximilian Gaub, Barbara Gindl, Gerhard Rettenegger, Elisabeth Wasserbauer (KfJ), Viktor Hermann, Heinz Pürer (Prüfer). Foto: KfJ

NLP – Bedrohung oder Potential?, 15.9.2017, Wien

Im Seminar erhalten Sie Einblick in die Methoden der konfliktorientierten NLP-Rhetorik und erfahren, wie Sie in Interviews NLP-Muster aufbrechen und abwehren können.


Der Charme der Heimat, 18.-19.9.2017, KfJ.Wien

Der USP regionaler Medien liegt in der Einzigartigkeit des Mikrokosmos Heimat. Die Referentin Christine Brugger zeigt, wo diese Inhalte zu finden sind und wie auch überregionale Themen zu lokalen Geschichten werden.


Sprache als Handwerk, 25.-26.9.2017, KfJ.Wien

Exzellenten Stil kann man lernen. Schreibprofi und Bestseller-Autor Christoph Fasel begibt sich im Seminar auf die Spuren von Unwörtern, zerlegt Mode-Blabla, Adjektive, Nominalstil, Bürokratendeutsch und Bandwurmsätze.


Journalismus

Eurotours

Das KfJ

Stipendien

Geschichte

Kurzgeschichte

Weiterbildung in der Praxis

Lehrgänge

Lernen

Titel, Vorspann, Bildtext

Atmosphäre

US

 

NMJ

US-Fellowships

Kreatives Schreiben

Presse

Jobs & Volontariate

Journalisten-Kolleg

Medienrecht

Seminare & Workshops

 

Fundamente

Event-Fotografie

Team

Foto-Sommer

Schriftenreihe

Berufsberatung

Texten für Online

Content Strategien

Berufsbild

Feature

Der tägliche Relaunch

Journalistenpreise

Bilder

digitale Medien-Startup

Anfahrt & Hotels

Förderungen

Exzellentes Schreiben

Sprache

Absolventen

Leitbild 

Layout

E-Learning

 

 

Internationale Programme

Glosse & Kolumne

LQW

Vorträge

Service

Organe

 

 

 

Schreibtechniken

Schreibcoaching

Video

Moderationstraining

Sportjournalismuslehrgang

Interview

Storytelling

Mitglieder    

Reportage  

Crossmedia Storyboard

 

Inhouse

Porträt

Social Media - Total viral 

Leichte Sprache

Meinung im Blatt

Reportage & Dokumentarfilm

Schwerpunkte

Charme der Heimat

Reisejournalismus

Datenjournalismus

Die richtige Sprache finden

Stimmen zum Kolleg

Mobile Reporting

lokale Berichterstattung

Webtexten

Sprechen wie ein Profi

Medientraining für Pressesprecher

Content Day

Investigativer Journalismus

Auf ein Bier mit Peter Plaikner

Paywall-Site

Redigieren

NLP

Auftreten vor der Kamera

Basisworkshop Fotografie

Fake News_Propaganda-Software

Auf ein Bier mit Michael Nikbakhsh & Cornelia Krebs

Literarisches für Profischreiber

Kreatives Schreiben

Videodreh mit dem Smartphone

Gesundheitsjournalismus

Auf einen Aperol-Spritz mit Julia Ortner

Auf einen Spritzer mit Eckelsberger & Sim von dossier.at

Zwei in derselben Branche - Journalismus & PR

Krisenmanagement

PR-Foto