Inhouse-Weiterbildung

Das KfJ kommt mit seinen Workshops direkt in die Redaktion und bietet maßgeschneiderte Inhouse-Seminare zu Themen aus dem Seminarprogramm oder individuellen Fragestellungen aus der Redaktion. Wir finden einen Referenten, der auf die spezifischen Wünsche eingeht, entwickeln das Seminarziel und entwerfen das Seminardesign.


Wann Inhouse-Weiterbildung Sinn macht

› Sie möchten Ihre Redaktion und das Produkt weiterentwicklen.

› Sie möchten die Kompetenzen Ihres Teams fördern.

› Sie möchten ein Seminar zu bestimmten Zeiten oder in bestimmten Zyklen abhalten.

› Sie möchten ein Seminar direkt in Ihrer Redaktion, direkt an den Arbeitsplätzen oder an einem Ort Ihrer Wahl durchführen.

Wir adaptieren alle Workshops aus dem Jahresprogramm auf Ihre Bedürfnisse oder entwickeln neue Veranstaltungen zu Ihren spezifischen Themen. Wenden Sie sich an Mag. Magdalena Sassmann per E-Mail: sassmann(at)kfj.at oder via Online-Formular.

 

Eine Auswahl erfolgreicher Inhouse-Seminarthemen

› Journalistische Sprache: Klarheit und Verständlichkeit

› Schreibwerkstatt: Stiltraining

› Recherche

› Interview, Porträt, Reportage, Kommentar, Glosse

› Fesselnde Kurztexte: Bildtext, Titel, Vorspann

› Kreatives Schreiben: Die Schreiblust neu entdecken

› Online texten

› Medienrecht

› Pressefotografie

› Webvideos





Storytelling, 19.-20.4.2017, KfJ.Wien

Wie mache ich mein Thema spannend und lebendig? Auch das wiederkehrende, vermeintlich trockene Thema? Da hilft das Werkzeug des Storytelling.

 


Fotografie Basisworkshop, 24.-25.4.2017, KfJ.Wien

Was ein funktionierendes Pressefoto ausmacht, zeigt die mehrfach ausgezeichnete APA-Fotografin Barbara Gindl in diesem Workshop. Sie gibt Tipps, wie aussagekräftige Bilder ohne großen technischen Aufwand gelingen.


Titel, Vorspann, Bildtext, 25.-26.4.2017, Salzburg

Ein guter Titel, eine packende Bildunterschrift - von den kleinen Texten hängt es ab, ob sich Leser einem Text widmen. Referent Steffen Sommer zeigt in diesem Workshop, was einen gelungenen Einstieg in die Geschichte auszeichnet.