Inhouse-Weiterbildung

Das KfJ kommt mit seinen Workshops direkt in die Redaktion und bietet maßgeschneiderte Inhouse-Seminare zu Themen aus dem Seminarprogramm oder individuellen Fragestellungen aus der Redaktion. Wir finden einen Referenten, der auf die spezifischen Wünsche eingeht, entwickeln das Seminarziel und entwerfen das Seminardesign.


Wann Inhouse-Weiterbildung Sinn macht

› Sie möchten Ihre Redaktion und das Produkt weiterentwicklen.

› Sie möchten die Kompetenzen Ihres Teams fördern.

› Sie möchten ein Seminar zu bestimmten Zeiten oder in bestimmten Zyklen abhalten.

› Sie möchten ein Seminar direkt in Ihrer Redaktion, direkt an den Arbeitsplätzen oder an einem Ort Ihrer Wahl durchführen.

Wir adaptieren alle Workshops aus dem Jahresprogramm auf Ihre Bedürfnisse oder entwickeln neue Veranstaltungen zu Ihren spezifischen Themen. Wenden Sie sich an Mag. Andrea Huttegger, MAS per E-Mail: huttegger(at)kfj.at oder via Online-Formular.

 

Eine Auswahl erfolgreicher Inhouse-Seminarthemen

› Journalistische Sprache: Klarheit und Verständlichkeit

› Schreibwerkstatt: Stiltraining

› Recherche

› Interview, Porträt, Reportage, Kommentar, Glosse

› Fesselnde Kurztexte: Bildtext, Titel, Vorspann

› Kreatives Schreiben: Die Schreiblust neu entdecken

› Online texten

› Medienrecht

› Pressefotografie

› Webvideos





Multimediales Erzählen, 15.-17. September 2016

Multimediales Storytelling wird immer öfter in der Online-Berichterstattung eingesetzt. Wie eine Geschichte multimedial aufbereitet und erzählt werden kann, erfahren Sie in diesem Workshop - theoretisch sowie praktisch.


Sprache als Handwerk, 27. bis 28.9.2016, Wien

Exzellenten Stil kann man lernen. Schreibprofi und Bestseller-Autor Christoph Fasel weiß, wie man schreiben muss, um gelesen zu werden. Im Seminar begibt er sich auf die Spuren von Unwörtern, zerlegt Mode-Blabla, Adjektive, Nominalstil, Bürokratendeutsch und Bandwurmsätze.


Interview, 3. bis 4. Oktober 2016, Wien

Verschiedene Interview-Typen kennen lernen, führen, verschriftlichen analysieren: Der Intensiv-Workshop mit Peter Linden vermittelt Theorie und Praxis.