Crossmedia Storyboard

Gedruckt, gefilmt, geteilt. Wie man Themen für verschiedene Kanäle aufbereitet – vom Artikel bis zum Facebook-Post – und welche Geschichten sich für multimediales Erzählen eignen: Das crossmediale Storyboard hilft dabei, Geschichten optimal für jedes Medium zu planen und zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen. Sie arbeiten an aktuellen Themen und konzeptionieren die Umsetzung.

Richtet sich an: Journalisten, die den Umgang mit Kamera, Mikrofon und sozialen Netzwerken nicht scheuen

Seminarziel: Sie erzählen multimedial, produzieren Geschichten mit Bild, Ton und Text und wissen, warum und wie Sie die Medien bedienen.
Referent/in Peter Berger
ist ein erfahrener Medienmacher. Er gehört zu den profiliertesten Internet-Experten in Deutschland. Nach einer langen Zeitungskarriere (Bild, Welt, Welt am Sonntag) baute er als Chefredakteur die digitalen Medien der Financial Times Deutschland (FTD) auf – die Website, den Radioservice und die mobilen Dienste. Mehrfach wurde die Crossmedia-Strategie der FTD ausgezeichnet. Seit 2003 gibt Berger sein Wissen als selbständiger Berater und Trainer weiter. Zu seinen Spezialgebieten zählen Online-Journalismus, Crossmedia-Management sowie Social-Media-Strategien.
Termin19. - 20.4.2016 (ausgebucht)
 09:00 - 17:00 Uhr
OrtSalzburg, KfJ.Salzburg
Teilnahmegebühr370 Euro, Mitglieder 290 Euro
Anmeldeschluss11.4.2016
 

Kreatives Schreiben, 9.-10.3.2017, KfJ.Wien

Frische Zugänge und die Lust am Schreiben machen Texte besser: sinnlich, prägnant und frisch geschrieben dank kreativer Einstiege, Assoziationsübungen und kleinen Tipps für den Alltag..


Mobile Reporting, 9.-11.3.2017, KfJ.Salzburg

Bewegtbild steigert die Attraktivität und die Klicks von Websites. Im Workshop erfahren Sie die grundlegenden Kenntnisse von Filmsprache, Dramaturgie und Technik und setzen ihre Ideen in die Praxis um.


Digitale Medien-Startup, 13.-14.3.2017, KfJ.Wien

In fünf Schritten zur eigenen digitalen Marke: Sie entwickeln einen Blog, setzen diesen optisch und technisch auf, füllen ihn mit eigenen journalistischen Formaten und wissen anschließend, wie Sie Ihre Inhalte sinnvoll vermarkten.