Event-Fotografie

Veranstaltungen sind für Fotografen eine besondere Herausforderung. Oft ist es eng, das Licht ist ungünstig, Zeit und Ort sind nicht beeinflussbar. Auch sind die Menschen abgelenkt oder richten sich frontal zur Kamera. Der Fotograf muss dranbleiben, die Kamera am Auge lassen, immer bereit sein. Denn manchmal sind es kleine Details, die wertvolle Motive darstellen und die Stimmung vermitteln. Ein Eventfotograf, der sich mit seiner Kamera- und Blitztechnik auskennt, meistert das Licht, fängt die Stimmung ein, fotografiert von unten, von oben, schräg und quer. Denn gute Eventfotos sind immer von der persönlichen Handschrift des Fotografen geprägt.

Am Abend des ersten Seminartages wird gemeinsam das Ethal Calhoun Quartet (http://www.jazzit.at/site/programm/details/1492-ethel-calhoun-quaret-usat) im Salzburger JazzIt besucht.

Richtet sich an: Fotografen und Journalisten, die Events dokumentieren.

Seminarziel: Professionell, selbstsicher und authentisch hinter der Kamera auftreten und so aussagekräftige Bilder produzieren.
Referent/in Guido Krzikowski
ist freiberuflicher, ständiger Mitarbeiter bei der Illustrierten "Bunte" und als Fotograf und Bildredakteur tätig. Daneben arbeitet er für diverse deutsche und internationale Auftraggeber. Begonnen hat Krzikowski als Fotoreporter bei der Associated Press. Später war er Fotoreporter bei der Abendzeitung in München, wo er über zehn Jahre das Fotoressort leitete. Krzikowski erhielt u. a. zwei Auszeichnungen beim World Press Photo.
Termin17. - 18.11.2016 (ausgebucht)
 1. Tag: 10 - 18 Uhr
2. Tag: 9 - 17 Uhr
OrtSalzburg, KfJ.Salzburg
Teilnahmegebühr390 Euro, Mitglieder 280 Euro
Anmeldeschluss3.11.2016
 

Der tägliche Relaunch, 4.-5.12.2017, Salzburg

Printprodukte kann man jeden Tag ein wenig anders gestalten: mit neuen Inhalte, anderen Textsorten, Layout, Dramaturgie. Lernen Sie bei Christoph Fasel, wie Sie Ihr Blatt mit kleinen Kniffen immer wieder neu und spannend machen.


Social Media, 13.-14.12.2017, KfJ.Wien

Social Media intensiv mit den neuesten Trends bei Markenführung, Themensetzung und zielgruppengerechtem Marketing. Sie lernen, wie Sie Instagram-Channels, Facebook, What‘s App und Twitter sinnvoll einsetzen.


Charme der Heimat, 29.-30.1.2018, KfJ.Salzburg

Der USP regionaler Medien liegt in der Einzigartigkeit des Mikrokosmos Heimat. Die Referentin Christine Brugger zeigt, wo diese Inhalte zu finden sind und wie auch überregionale Themen zu lokalen Geschichten werden.


Journalismus

Eurotours

Das KfJ

Stipendien

Geschichte

Kurzgeschichte

Weiterbildung in der Praxis

Lehrgänge

Lernen

Titel, Vorspann, Bildtext

Atmosphäre

 

NMJ

US-Fellowships

Presse

Jobs & Volontariate

Journalisten-Kolleg

Medienrecht

Seminare & Workshops

 

Fundamente

Event-Fotografie

Team

Foto-Sommer

Schriftenreihe

Berufsberatung

Texten für Online

Content Strategien

Berufsbild

Feature

Der tägliche Relaunch

Journalistenpreise

Bilder

digitale Medien-Startup

Anfahrt & Hotels

Förderungen

Exzellentes Schreiben

Sprache

Absolventen

Leitbild 

Layout

E-Learning

 

 

Internationale Programme

Glosse & Kolumne

LQW

Vorträge

Service

Organe

 

 

 

Schreibtechniken

Schreibcoaching

Video

Moderationstraining

Sportjournalismuslehrgang

Interview

Storytelling

Mitglieder    

Reportage & Dokumentarfilm  

Crossmedia Storyboard

 

Inhouse

Porträt

Social Media - Total viral 

Leichte Sprache

Meinung im Blatt

Reportage & Dokumentarfilm

Schwerpunkte

Charme der Heimat

Reisejournalismus

Datenjournalismus

Die richtige Sprache finden

Stimmen zum Kolleg

Mobile Reporting

Webtexten

Sprechen wie ein Profi

Medientraining für Pressesprecher

Content Day

Investigativer Journalismus

Paywall-Site

Redigieren

NLP

Auftreten vor der Kamera

Basisworkshop Fotografie

Fake News_Propaganda-Software

Literarisches für Profischreiber

Kreatives Schreiben

Videodreh mit dem Smartphone

Gesundheitsjournalismus

So erreiche ich Redaktionen

Krisenmanagement

PR-Foto

Klima

Kommunikation in Social Media   

Storytelling mit Infografik

Auslands- und Krisenjournalismus

Kolleg 25 im DÖJ