Crossmedia Storyboard

Gedruckt, gefilmt, geteilt. Wie man Themen für verschiedene Kanäle aufbereitet – vom Artikel bis zum Facebook-Post – und welche Geschichten sich für multimediales Erzählen eignen: Das crossmediale Storyboard hilft dabei, Geschichten optimal für jedes Medium zu planen und zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen. Sie arbeiten an aktuellen Themen und konzeptionieren die Umsetzung.

Richtet sich an: Journalisten, die den Umgang mit Kamera, Mikrofon und sozialen Netzwerken nicht scheuen

Seminarziel: Sie erzählen multimedial, produzieren Geschichten mit Bild, Ton und Text und wissen, warum und wie Sie die Medien bedienen.
Referent/in Peter Berger
ist ein erfahrener Medienmacher. Er gehört zu den profiliertesten Internet-Experten in Deutschland. Nach einer langen Zeitungskarriere (Bild, Welt, Welt am Sonntag) baute er als Chefredakteur die digitalen Medien der Financial Times Deutschland (FTD) auf – die Website, den Radioservice und die mobilen Dienste. Mehrfach wurde die Crossmedia-Strategie der FTD ausgezeichnet. Seit 2003 gibt Berger sein Wissen als selbständiger Berater und Trainer weiter. Zu seinen Spezialgebieten zählen Online-Journalismus, Crossmedia-Management sowie Social-Media-Strategien.
Termin19. - 20.4.2016 (ausgebucht)
 09:00 - 17:00 Uhr
OrtSalzburg, KfJ Salzburg, neuer Standort
Teilnahmegebühr370 Euro, Mitglieder 290 Euro
Anmeldeschluss11.4.2016
 

Multimediales Erzählen, 15.-17. September 2016

Multimediales Storytelling wird immer öfter in der Online-Berichterstattung eingesetzt. Wie eine Geschichte multimedial aufbereitet und erzählt werden kann, erfahren Sie in diesem Workshop - theoretisch sowie praktisch.


Sprache als Handwerk, 27. bis 28.9.2016, Wien

Exzellenten Stil kann man lernen. Schreibprofi und Bestseller-Autor Christoph Fasel weiß, wie man schreiben muss, um gelesen zu werden. Im Seminar begibt er sich auf die Spuren von Unwörtern, zerlegt Mode-Blabla, Adjektive, Nominalstil, Bürokratendeutsch und Bandwurmsätze.


Interview, 3. bis 4. Oktober 2016, Wien

Verschiedene Interview-Typen kennen lernen, führen, verschriftlichen analysieren: Der Intensiv-Workshop mit Peter Linden vermittelt Theorie und Praxis.