Crossmedia Storyboard

Gedruckt, gefilmt, geteilt. Wie man Themen für verschiedene Kanäle aufbereitet – vom Artikel bis zum Facebook-Post – und welche Geschichten sich für multimediales Erzählen eignen: Das crossmediale Storyboard hilft dabei, Geschichten optimal für jedes Medium zu planen und zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen. Sie arbeiten an aktuellen Themen und konzeptionieren die Umsetzung.

Richtet sich an: Journalisten, die den Umgang mit Kamera, Mikrofon und sozialen Netzwerken nicht scheuen

Seminarziel: Sie erzählen multimedial, produzieren Geschichten mit Bild, Ton und Text und wissen, warum und wie Sie die Medien bedienen.
Referent/in Peter Berger
ist ein erfahrener Medienmacher. Er gehört zu den profiliertesten Internet-Experten in Deutschland. Nach einer langen Zeitungskarriere (Bild, Welt, Welt am Sonntag) baute er als Chefredakteur die digitalen Medien der Financial Times Deutschland (FTD) auf – die Website, den Radioservice und die mobilen Dienste. Mehrfach wurde die Crossmedia-Strategie der FTD ausgezeichnet. Seit 2003 gibt Berger sein Wissen als selbständiger Berater und Trainer weiter. Zu seinen Spezialgebieten zählen Online-Journalismus, Crossmedia-Management sowie Social-Media-Strategien.
Termin19. - 20.4.2016 (ausgebucht)
 09:00 - 17:00 Uhr
OrtSalzburg, KfJ Salzburg, neuer Standort
Teilnahmegebühr370 Euro, Mitglieder 290 Euro
Anmeldeschluss11.4.2016
 

Medienrecht, 18.10.2016, Wien

Meinungsfreiheit, Schutz der Privatsphäre, üble Nachrede, Redaktionsgeheimnis, Fotorecht, Rechtsordnung im Internet: Journalistische Arbeit ist eine tägliche Gratwanderung.


Die eigene Blogmarke, 18.-19.10.2016

In fünf Schritten zur eigenen digitalen Marke: Sie entwickeln einen Blog, setzen diesen optisch und technisch auf, füllen ihn mit eigenen journalistischen Formaten und wissen anschließend, wie Sie Ihre Inhalte sinnvoll vermarkten.


Die richtige Sprache finden, 3.-4.11.2016

Berichten über Zuwanderer, Menschen mit Behinderung, Notreisende, Frauen u.v.m. Wie eine angebrachte, respektvolle und nicht-diskriminierende Berichterstattung gelingt, erarbeiten Sie in diesem Workshop.