Storytelling

Das Erzählen einer Geschichte bahnt den Weg zu Hirn und Herz der Leser. Das Handwerk des Storytelling dreht sich um Held, Ort und Handlung. Um das sprechende Detail. Um den dramaturgischen Bogen. Um Anschaulichkeit und Emotion. Die Teilnehmer erproben Werkzeuge, mit denen sie die Geschichte im Thema finden und gestalten können.

Richtet sich an: alle, die für Zeitungen, Zeitschriften und Online-Medien schreiben.

Seminarziel: Sie entwickeln neue Ideen und Sicherheit im Erzählen und Ehrgeiz beim Verführen Ihrer Leser.
Referent/in Marie Lampert
ist Journalistin und Trainerin für Schreibprofis. Sie hat Radio gelernt, für Printmedien geschrieben und eine Mitgliederzeitschrift gemacht. Sie ist Redakteurin des Online-Portals „Storytelling“ (www.abzv.de/storytelling) und Autorin des Lehrbuches „Storytelling für Journalisten“.
Termin28. - 29.4.2016 (ausgebucht)
 1. Tag: 10 - 18 Uhr
2. Tag: 9 - 17 Uhr
OrtWien, KfJ Wien
Teilnahmegebühr410 Euro, Mitglieder 300 Euro
Anmeldeschluss6.4.2016
 

Medienrecht, 18.10.2016, Wien

Meinungsfreiheit, Schutz der Privatsphäre, üble Nachrede, Redaktionsgeheimnis, Fotorecht, Rechtsordnung im Internet: Journalistische Arbeit ist eine tägliche Gratwanderung.


Die eigene Blogmarke, 18.-19.10.2016

In fünf Schritten zur eigenen digitalen Marke: Sie entwickeln einen Blog, setzen diesen optisch und technisch auf, füllen ihn mit eigenen journalistischen Formaten und wissen anschließend, wie Sie Ihre Inhalte sinnvoll vermarkten.


Die richtige Sprache finden, 3.-4.11.2016

Berichten über Zuwanderer, Menschen mit Behinderung, Notreisende, Frauen u.v.m. Wie eine angebrachte, respektvolle und nicht-diskriminierende Berichterstattung gelingt, erarbeiten Sie in diesem Workshop.