23.01.2020

Einblicke in das aktuelle Journalisten-Kolleg #kolleg28

Seit dem vergangenen Montag absolvieren die 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen 28. Journalisten-Kollegs das zweite von insgesamt vier Modulen. 

Traditionell gastiert das Journalisten-Kolleg für das 2. Modul in der Bundeshauptstadt. So auch der aktuelle Jahrgang, der sich bereits an unserem Wiener Standort eingelebt – und einiges erlebt hat. Zu den Schwerpunkten in Woche eins zählten unter anderem ein Stimmtraining von und mit Heilwig Pfanzelter, ein Vertiefungsworkshop „Social Media“ mit Lisa Stadler (der Standard) und das interessante Thema „Headline und Teaser“ mit Jonas Vogt.

In Woche 2 werden wir uns für einen Tag ins Parlament begeben und Termine mit Abgeordneten absolvieren. Den vorläufigen Höhepunkt bildet allerdings das Interviewtraining, auf das sich die Teilnehmer bereits intensiv vorbereiten. Auch einen ersten Einblick in das Abschlussprojekt mit Referent Maximilian Gaub erwartet unsere „Kollegler“.

Neben all dem vielen Lernen und Arbeiten, kommt aber auch das private Vergnügen nicht zu kurz. Eindrücke aus dem Kolleg gibt es auch auf unseren Social-Media-Kanälen. Besonders auf Instagram sind wir unter @journalistenausbildung fleißig am posten und liefern tägliche Updates!