Ö-Cert Logo

11.08.2021

KfJ erhält Ö-Cert

Viel Qualität auf einen Blick: Ab sofort ist das KfJ auch Ö-Cert-Qualitätsanbieter in der Erwachsenenbildung. Dies gilt als Voraussetzung für die Begleitung bei Bildungskarenzen und in der Bildungsteilzeit.

 

Die österreichweite Anerkennung unserer Qualitätsmaßnahmen hat einen Namen: Ö-Cert. Es legt österreichweit Qualitätsstandards für Organisationen in der Erwachsenenbildung fest und schafft Transparenz für Bildungsinteressierte sowie für Fördergeberinnen und Fördergeber. Das Kuratorium für Journalistenausbildung ist nun auch eine von diesen Organisationen und somit berechtigt Interessierte bei Bildungskarenzen und Bildungsteilzeit zu begleiten.

„Wir freuen uns über die Zertifizierung“, sagt KfJ-Geschäftsführer Nikolaus Koller: „Das KfJ arbeitet seit Langem nach hohen Qualitätsstandards. Diese sind durch Ö-Cert jetzt auch nach außen sichtbar. Darüber hinaus können wir Interessierte nun auch bei ihren Bildungskarenz- und Bildungsteilzeit-Projekten begleiten.“

 

„Gut ist nicht gut, wo Besseres erwartet wird.“ (Thomas Fuller)

In diesem Sinne freuen wir uns über die Aufnahme in das Verzeichnis der Ö-Cert-Qualitätsanbieter. Ö-Cert ist ein Qualitätsnachweis, der von Bund und Ländern auf der Grundlage einer Art. 15a B-VG-Vereinbarung vergeben wird. Diese sichert die gegenseitig überregionale Anerkennung bestehender qualitätssichernder Maßnahmen der Erwachsenenbildungsorganisationen. Ö-Cert ist für die gesamte österreichische Erwachsenenbildung ein weiterer Professionalisierungsschritt.

 

Planen Sie Ihre Bildungskarenz mit uns!

Durch Ö-Cert ist es uns ab nun möglich, Aus- und Weiterbildungen im Rahmen der Bildungskarenz anzubieten. Hierzu entwickeln wir unterschiedliche Modelle, die interessierten Journalistinnen und Journalisten eine flexible Planung ermöglichen soll. Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier auf unserer Website.