09.10.2020

Medienlage in Brasilien – Zoom-Medien-Talk mit „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“

Das Kuratorium für Journalistenausbildung freut sich, weitere Zoom-Talks in Kooperation mit Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich präsentieren zu dürfen.

Die Medienlage in Brasilien steht am 14.10.2020 im Fokus. Anmeldungen sind noch bis 12.10.2020 möglich, die Teilnahme ist kostenlos.


Brasiliens Medienlandschaft wird am 14.10.2020 diskutiert
Foto © Pixabay

Wie ist die Situation für Medienschaffende in Brasilien und welchen Einfluss hat der Staatspräsident Jair Bolsonaro? Am Mittwoch, den 14.10.2020 um 19.00 Uhr wird zum Thema „Corona, Bolsonaro – wie schwierig ist die Medien-Lage in Brasilien?“ diskutiert. Journalist wie Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich-Vorstandmitglied Erhard Stackl spricht mit Susann Kreutzmann (Brasilien-Korrespondentin des “Standards) und Brasilien-Expertin Ursula Prutsch.

Die Veranstaltung findet im Zoom-Raum des Kuratoriums für Journalistenausbildung statt – das KfJ ist Partner des Events.  Anmeldungen sind bis Dienstag, den 13.10.2020, unter info@rog.at möglich.