20.05.2021

Mitglieder des Europäischen Parlaments im Gespräch mit Journalistinnen und Journalisten

Das Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ) ermöglicht – gemeinsam mit dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich – exklusive Workshops für Journalistinnen und Journalisten mit Mitgliedern des Europäischen Parlaments (MEPs).

 

Fünf Gespräche, fünf Politikerinnen und Politiker – wir bringen Journalismus und Politik sowie Regionalität und Internationalität zusammen. Bei jedem der je fünf Round-Table-Workshops werden die Politikerinnen und Politiker aus ihrem Arbeitsalltag in Brüssel bzw. Straßburg erzählen und über inhaltliche Themen referieren. Im Fokus steht dabei besonders der regionale Charakter der Veranstaltung: Welche Auswirkungen haben aktuelle politische Maßnahmen und Diskussionen auf die jeweilige Region? Für Fragen stehen die Politikerinnen und Politiker natürlich ebenso zur Verfügung.

 

Folgende MEPs haben ihre Teilnahme bereits zugesagt:

Bettina Vollath (Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament; SPÖ)

 

Das Gespräch mit Bettina Vollath findet am 11.6. um 11 Uhr in Graz statt. Die weiteren Termine werden noch bekanntgegeben.

 

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Covid19-Pandemie werden alle fünf Veranstaltungen in kleiner exklusiver Runde stattfinden. Alle gültigen Maßnahmen vonseiten der österreichischen Regierung bezüglich der Eindämmung der Pandemie werden dabei natürlich berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen!