25.06.2020

Diese Veranstaltung ist Teil der „Reihe für Freie“, eine Aus- und Weiterbildungsreihe für freie Journalisten in Österreich, die in Kooperation mit dem Verein Freischreiber Österreich stattfindet.

10.06.2020

Spätestens seit der Corona-Krise ist offensichtlich, wie wichtig fachlich qualifizierte Berichterstattung über gesundheitliche Themen ist. Im Wissenschaftsjournalismus herrscht in der Praxis aber vor allem ein Problem: Journalisten fehlt es manchmal an Fachwissen und Kontakten. Medizinischen Fachleuten fällt es zum Teil schwer, verständlich zu kommunizieren.

In diesem interdisziplinären Labor bringen wir diese Gruppen zusammen, um gemeinsam die Hindernisse zu überwinden: Die Teilnehmer der MedTec Summer Academy gründen mit gesundheitlich interessierten Journalisten eine temporäre Redaktion.

Ziel des Labors ist, die unterschiedlichen Stärken der Teilnehmer zu nutzen, um journalistische Beiträge zu medizintechnischen Themen zu fertigen.

04.06.2020

Recherchieren und Verifizieren von Informationen gehört zum grundlegenden Handwerk von Journalisten. Speziell in Krisenzeiten, in denen sich die Faktenlage rasant ändert, müssen Redaktionen garantieren können, dass veröffentlichte Informationen korrekt und belastbar sind, also einem Fakten-Check standhalten. Doch wie können Journalisten überprüfen, ob ihre recherchierten Informationen auch wirklich stimmen? Der Onlinekurs „Fact-Finding und Fact-Checking“ hilft dabei, seriöse Quellen – online wie offline – zu finden und recherchierte Informationen zu verifizieren. Speziell behandelt wird auch die Recherche auf Social Media-Plattformen.

23.04.2020

Formate first! Eine durchdachte Format-Strategie ist die Ausgangsbasis für den Erfolg eines Accounts. Formate schaffen Wiederkennungswert bei Nutzern und erleichtern den Arbeitsalltag bei deren Machern. In diesem Workshop lernen Sie, welche Format-Formen es gibt, was Erfolgsfaktoren sind und welche Tools helfen, ehe es heißt: Let’s prototype! Im Workshop entwickeln Sie erste Prototypen für ein Video,- Audio-, Foto- oder Story-Format. Das Ziel: Nach dem Workshop direkt damit durchstarten.

23.04.2020

Ohne Instagram geht es in der digitalen Kommunikations-Strategie inzwischen nicht mehr. Wo Influencer und Unternehmen längst die Bedeutung des Kanals entdeckt haben, probieren Medienhäuser oft noch vorsichtig mit schönen Bildern rum. Doch auch hier gilt: Content is King. Inhalte können extrem gut auf Instagram funktionieren, es geht nur um die Form. In diesem ELearning-Format bekommen Sie eine professionelle Analyse Ihres Instagram-Accounts. Wir sprechen über Posting-Formate, Erfolgsfaktoren, Bildsprache und entwickeln neue Formate – für Feed und Story-Bereich. Als Bonus gibt’s das ultimativ beste Tool, um Instagram-Storys zu erstellen.

27.02.2020

Vor Krisen ist kein Unternehmen, keine Organisation, kein Verband, keine Verwaltung, kein Mensch, der im Rampenlicht der Öffentlichkeit steht gefeit. Entscheidend ist der Umgang in der medialen Öffentlichkeit damit – auch mit Blick auf den Einfluss der sozialen Medien – und die Effektivität der Krisenkommunikation. Krisenkommunikation bedarf intensiver und klarer Vorbereitungen auf eine mögliche Krise. Dieses KfJ-Praxisseminar mit Kommunikationsprofi Christoph Fasel gibt den Teilnehmern alle wichtigen Informationen über die Entstehung sowie die Ausbreitung einer Krise – und vermittelt die Techniken der Eindämmung mit Hilfe professioneller Krisenkommunikation.

04.02.2020

Das Schreiben von Texten gehört zur Grundausbildung an allen Journalistenschulen und Akademien. Weniger Augenmerk wird auf das Redigieren fremder Texte gelegt. Wo muss, wo darf die Redaktion in einen Text eingreifen? Wo sollte dies womöglich ausbleiben, damit Autoren sich selbst und Leser ihre Publikation noch wiedererkennen? In diesem Workshop geht es um die Grundregeln des Redigierens ebenso wie um den respektvollen Umgang mit Autoren und dem Erhalt von Authentizität. Als Grundlage dienen Texte der Teilnehmer, aber auch sämtlche Manuskripte einer 64 Seiten starken Zeitschrift. Einzelne Autoren sind während des Kurses als Gäste eingeladen, um Ihnen die redaktionellen Maßnahmen zu erklären.

 

10.01.2020

In diesem Aufbauseminar erfahren Sie, wie Sie Ihren Podcast noch besser machen können: Wir sprechen über zielgruppengerechte Ansprache, Distribution, Postproduktion und die inhaltliche Planung.

Ziel des Seminars ist, dass gemeinsam mit der Referentin konkrete Verbesserungsvorschläge erarbeitet werden, die Sie nach dem Seminar sofort umsetzen können – damit Sie langfristig noch mehr Menschen für Ihren Podcast begeistern können.

10.01.2020

iTunes ermöglicht nach eigenen Angaben den Zugriff auf mehr als 500.000 Podcasts; der Streamingdienst Spotify investiert Millionen Euro in den Aufbau des Podcast-Bereichs; auch aus Österreich sind bereits mehr als 800 Podcasts verfügbar. Podcasts gewinnen ungebrochen an Bedeutung und in Österreich ist noch Platz für viele weitere. Was aber braucht es um einen Podcast zu planen, aufzunehmen, zu bearbeiten und zu publizieren? Dieser Workshop vermittelt die Essentials des Podcastens.

29.11.2019

Wer hat Angst vorm weißen Blatt? Niemand? Eigentlich doch die meisten. Und was macht der Profischreiber mit dauernden Ablenkungen durch Smartphone, Google, Großraumbüro?
Das Seminar zeigt und übt dazu erprobte schreibstrategische und kreative Tricks.

Exklusiv dazu gibt es eine anschließende dreimonatige Onlinebegleitung durch die Referentin.

Weitere beiträge