17.-18.10.2019 / Salzburg

Datenjournalismus-Bootcamp

Wie findet und erzählt man Geschichten mit Daten? In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des Datenjournalismus kennen. Anhand praktischer Beispiele erfahren Sie, wie und wo man Daten findet, diese bereinigt und im Anschluss für alle Endgeräte ansprechend visualisiert.

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • wie und warum Journalismus mit Daten in den vergangenen Jahren zum Hype wurde,
  • wie Sie die wichtigsten offiziellen Datenquellen richtig nutzen und potentielle Vorgehensweisen für innovative Datenrecherchen,
  • die wichtigsten Excel-Funktionen, um das journalistische Potenzial in großen Datensets zu finden und
  • wie Sie mit Datawrapper verschiedenste Diagramme erstellen und dabei den wichtigsten Regeln für Visualisierungen folgen.

Das Seminar richtet sich an:

  • Journalisten, die ihre Geschichten noch präziser erzählen wollen und sich dabei visueller Elemente bedienen wollen,
  • journalistische Quereinsteiger, die Kompetenzen in einer datenzentrierten Gesellschaft aufbauen möchten
  • sowie Redakteure, die Unterstützung bei der Recherche geeigneter Datenquellen benötigen.

So läuft das Seminar ab:

  • Am ersten Tag lernen Sie die Grundlagen für den Umgang mit Daten in der journalistischen Praxis. Anschließend wird das Erlernte anhand praktisch relevanter Datensets vertieft (z.B.: Wahlergebnisse, Daten zur Landflucht oder Pendlerströmen).
  • Am zweiten Tag arbeiten die Teilnehmer in Eigenregie an Datensets und entwickeln ihre erste datenjournalistische Geschichte.

Termin

Datum: 17.-18.10.2019
Uhrzeit: 1. Tag: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr inkl. Mittagspause
2. Tag: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr inkl. Mittagspause
In Summe erhalten Sie also wertvolle Seminarzeit von rund 14 Stunden an zwei Tagen.
Teilnahmegebühr: 450 €, Begünstigte 340 € (Preise inkl. 10% MwSt.)
Anmeldeschluss: 26.9.2019
Referent/in:

Gerald Gartner leitet das Datenteam der Rechercheplattform Addendum.org. Er sammelt, bearbeitet und analysiert große Datenmengen und macht daraus Geschichten. Davor war er für DER STANDARD und die Neue Zürcher Zeitung in Wien tätig. Zudem lehrt er an der Fachhochschule Wien für Journalismus & Medienmanagement.

Notwendiges Equipment: Laptop mit Microsoft Excel

Service:
Anreise:
Wir haben für Sie alle Varianten der Anreise übersichtlich online dargestellt. So finden Sie zu uns.

Übernachtung:
Wenn Sie eine Übernachtung benötigen, wenden Sie sich bitte an eines unserer Partner-Hotels.

Förderungen:
Für KfJ-Kurse können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne unser Seminarleiter Lucas Kröll unter kroell@kfj.at oder +436644282591 zur Verfügung.

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren

Texte redigieren
Ort: KfJ.Salzburg (Bergstraße 10, 5020 Salzburg) 
Datum: 12.-13.12.2019
mehr Infos
So erreiche ich Redaktionen
Ort: KfJ.Wien (Schottenring 12, 1010 Wien)
Datum: 20.09.2019
mehr Infos
Suizid-berichterstattung
Ort: KfJ.Salzburg (Bergstraße 10, 5020 Salzburg) 
Datum: 05.09.2019
mehr Infos
Layout für Print und Online
Ort: KfJ.Salzburg (Bergstraße 10, 5020 Salzburg) 
Datum: 21.-22.11.2019
mehr Infos
Lange Texte schreiben (die auch zu Ende gelesen werden)
Ort: KfJ.Wien (Schottenring 12, 1010 Wien)
Datum: 7. - 8.11.2019
mehr Infos
Mobile Reporting
Ort: KfJ.Wien (Schottenring 12, 1010 Wien)
Datum: 11. - 12.11.2019
mehr Infos
Cross- und multimediales Arbeiten
Ort: KfJ.Wien (Schottenring 12, 1010 Wien)
Datum: 26. - 27.9.2019
mehr Infos
Ansprechende Headline, gelungener Teaser
Ort: KfJ.Wien (Schottenring 12, 1010 Wien)
Datum: 15. - 16.10.2019
mehr Infos
Kreatives Schreiben: Reportage und Dokumentarfilm
Ort: Hotel Waldhaus am See (Via Dim Lej 6, 7500 St. Moritz, SCHWEIZ)
Datum: 27.10. - 3.11.2019
mehr Infos
Kreatives Schreiben: Das Porträt
Ort: Hotel Waldhaus am See (Via Dim Lej 6, 7500 St. Moritz, Schweiz)
Datum: 20. - 26.10.2019
mehr Infos