27.-28.4.2022 / Online

Erfolgreicher Content für Social Media

In diesem 2-tägigen Online-Modul gibt der Referent Teja Adams, Redakteur und Trainer des deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunks, einen Überblick über den Aufbau von Instagram, Facebook, Twitter, YouTube und Co. Darüber hinaus lernen Sie Social Media und Design-Anforderungen kennen und wie diese kreativ und praxisnah angewendet werden können.

Dieses Seminar ist Teil des Zertifikatskurses Digitale Kommunikation. Hier finden Sie weitere Infos zum gesamten Lehrgang.

 

Weitere Module des Lehrgangs:

Modul 1: Einführung in die digitale Kommunikation
Modul 2: Videodrehen mit dem Smartphone
Modul 4: Strategische Kommunikation in digitalen Zeiten
Modul 5: Digitale politische Kommunikation & Urheberrecht
Nachmittag des Abschlusstages: Nur für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des gesamten Lehrgangs.

 

Eine Anmeldung ist via Cusanus-Akademie möglich.

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • Welche Potenziale bieten mir Social-Media-Kanäle wie Facebook & Instagram, Twitter & YouTube?
  • Welche Inhalte machen für meine Organisation/mein Unternehmen Sinn?
  • Wie baue ich Instagram, Facebook und andere Social-Media-Anwendungen auf?
  • Welche Formate passen für welche Social-Media-Plattform?
  • Was machen ein gutes Posting, eine gute Story und ein gutes YouTube-Video aus?
  • Wie poste ich meine Videos richtig? Dos & Don´ts

Das Seminar richtet sich an:

  • Der Zertifikatskurs Digitale Kommunikation richtet sich an Personen, die sich Einblick in die digitale Kommunikation verschaffen wollen.
  • Ebenso an jene, die bereits in Public Relations, Kommunikations- und/oder Öffentlichkeitsabteilungen arbeiten und vertiefende Informationen suchen.
  • Ebenso zählen Bloggerinnen und Blogger, Publizistinnen und Publizisten sowie Journalistinnen und Journalisten zur Zielgruppe, insofern sie Updates suchen und mehr über Trends in der digitalen Kommunikation wissen wollen.

So läuft das Seminar ab:

  • Der Lehrgang findet sowohl mit Präsenz-Einheiten in Brixen/Südtirol als auch online via ZOOM statt.
  • Vermittelt werden die Grundlagen der digitalen Kommunikation.
  • Theorie und Praxis wechseln sich ab.
  • Es bleibt genug Platz für Feedback.
  • Der Lehrgang schließt mit einer Abschlussarbeit ab.
  • Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat verliehen.

Termin

Datum: 27.-28.4.2022
Uhrzeit: 9.00-12.30 & 13.30-17.00 Uhr
Ort: Online
Teilnahmegebühr: Die Kursgebühr beträgt 500 € für dieses Einzelmodul bzw. 1900 € für den gesamten Lehrgang (Preise inkl. 10% MwSt.).
Anmeldeschluss: Eine Anmeldung ist bis 25.2. möglich.
Referent/in:

Teja Adams ist Redakteur und Trainer für den deutschen Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk sowie an vier Journalistenschulen. Er berät und coacht europaweit öffentlich-rechtliche und private Medienhäuser, konzipiert und realisiert Online-Projekte für die ARD, erstellt Inhalte und konzipiert Formate für die erfolgreichsten deutsche News-Marke auf Instagram, die Tagesschau. Adams betreibt Messenger-Journalismus, entwickelt neue Bewegtbildformate und baut neue Storytelling-Formate zum TV-Klassiker „Tatort“. Im Jahr 2019 hielt er rund 100 Workshops und Seminare für Unternehmen in ganz Europa.

Der Zertifikatskurs Digitale Kommunikation wird in Kooperation mit Cusanus angeboten. Die Anmeldung ist hier möglich.

Vorbereitung auf den Zertifikatskurs:
Sollten Sie vorab spezielle inhaltliche Fragen haben, richten Sie diese bitte mit dem Betreff „Zertifikatskurs Digitale Kommunikation“ an nkoller@kfj.at. Wir werden uns bemühen auf individuelle Fragestellungen einzugehen.

Notwendiges Equipment:
Computer mit Internetzugang, stabile Internetverbindung sowie für interaktive Teilnahme: funktionierendes Mikrofon und Kamera/Webcam.

Förderungen:
Für KfJ-Kurse können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Nikolaus Koller unter nkoller@kfj.at zur Verfügung.

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren

Basics des Klimajournalismus
Ort: FH JOANNEUM Graz (Alte Poststraße 149, 8020 Graz)
Datum: 11.3.2022
mehr Infos
Basics des Klimajournalismus
Ort: Online
Datum: 18.3.2022
mehr Infos
Basics des Klimajournalismus
Ort: Online
Datum: 3.2.2022
mehr Infos
Newsletter als journalistisches Format: In acht Schritten zum Must-Open-Newsletter
Ort: KfJ.Wien (Schottenring 12, 1010 Wien)
Datum: 25.2.2022
mehr Infos
Digitale politische Kommunikation & Urheberrecht
Ort: Cusanus-Akademie in Brixen/Südtirol
Datum: 10.-11.6.2022
mehr Infos
Strategische Kommunikation in digitalen Zeiten
Ort: Online
Datum: 18.-19.5.2022
mehr Infos
Videodrehen mit dem Smartphone
Ort: Cusanus-Akademie in Brixen/Südtirol
Datum: 6.-7.4.2022
mehr Infos
Einführung in die digitale Kommunikation
Ort: Cusanus-Akademie in Brixen/Südtirol
Datum: 16.-17.3.2022
mehr Infos
Zertifikatskurs Digitale Kommunikation
Ort: Cusanus-Akademie in Brixen/Südtirol bzw. online
Datum: 16.3.-11.6.2022
mehr Infos
Lehrgang Europa Kompakt
Ort: KfJ Wien und online
Datum: 16.2.-1.4.2022
mehr Infos
SocialAudio – das eigene Format für Clubhouse, TwitterSpaces, Facebook und Co.
Ort: Online
Datum: 1.4.2022
mehr Infos
LinkedIn Professional – Performance- Messung, Monitoring und Werbekampagnen
Ort: Online
Datum: 15.3.2022
mehr Infos
LinkedIn Advanced – eine Vertiefung in das Business Social Media
Ort: Online
Datum: 8.3.2022
mehr Infos
LinkedIn Basics – eine Einführung in das Business Social Media
Ort: Online
Datum: 1.3.2022
mehr Infos
Instagram Basics – So bringen Sie Ihre Inhalte auf Instagram
Ort: Online
Datum: 8.3.2022
mehr Infos
Instagram Advanced – Analyse Ihres Accounts & Strategie-Entwicklung
Ort: Online
Datum: 17.3.2022
mehr Infos
So schreiben Sie konzentriert und effektiv
Ort: KfJ.Wien (Schottenring 12, 1010 Wien)
Datum: 21.-22.3.2022
mehr Infos
Texte redigieren
Ort: Kolpinghaus Salzburg
Datum: 12.-13.5.2022
mehr Infos
Charismatisch und redegewandt – Wie eine Moderation gelingt
Ort: KfJ.Wien (Schottenring 12, 1010 Wien)
Datum: 1.-2.6.2022
mehr Infos
Journalistisches Schreiben II
Ort: KfJ.Wien (Schottenring 12, 1010 Wien)
Datum: 17.-18.2.2022
mehr Infos