Mitglieder des KfJ / Begünstigte

Die Teilnahmegebühr für Veranstaltungen ist gestaffelt in Gebühren für Begünstigte und Nichtbegünstigte.
Als Begünstigte gelten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Veranstaltungen, die den Trägerorganisationen und fördernden Mitgliedern des KfJ angehören.

Trägerorganisationen und fördernde Mitglieder des KfJ sind derzeit:

  • Medien, die im VÖZ oder im ÖZV organisiert sind und
  • Ordentliche Mitglieder der Journalistengewerkschaft in der GPA-djp.

Als Begünstigte gelten des Weiteren:

  • Absolventinnen und Absolventen des Österreichischen Journalisten-Kollegs,
  • Studierende des Universitätslehrgangs Sportjournalismus Salzburg,
  • Redakteurinnen und Redakteure der Landeskorrespondenz in den neun Bundesländern,
  • Studierende im Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg mit Schwerpunkt Journalistik,
  • die Austria Presse Agentur und
  • der Verlag Athesia.

Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gelten nicht als Begünstigte.

Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer hat dem KfJ ihre/seine Stellung als Begünstigte/r durch Vorlage entsprechender Unterlagen (z.B. Lohnzettel, Dienstgeberbestätigung, Gewerkschaftsausweis, etc.) nachzuweisen (siehe AGBs Punkt 5).