08.01.2021

USA nach Trump & 20 Jahre 9/11 – Zoom-Medien-Talk mit Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich & ISJE

Auch 2021 geht unsere Reihe #pressefreiheittalks in Kooperation mit Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich und der Informationsstelle für Journalismus und Entwicklungspolitik (ISJE) weiter. Am 13.1.2021 um 19 Uhr stehen die USA im Fokus.


Foto © Pixabay

Trumps Präsidentschaft ist bald zu Ende, doch der Sturm auf das Kapitol in den USA hat uns Anfang Jänner nochmals die aktuelle brisante Situation in den USA vor Augen geführt. Die langjährige ORF-Journalistin und USA-Korrespondentin Hannelore Veit und der frühere News-Auslands-Journalist Christoph Lehermayr werden am 13.1. um 19 Uhr mit Fritz Hausjell, Kommunikationswissenschafter sowie Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich-Vorstandsmitglied, sprechen.

Wie geht es nun in den USA weiter? Mit welchen Herausforderungen sind Joe Biden und Kamala Harris konfrontiert? Wie steht es auch um das Verhältnis der USA zu WikiLeaks-Gründer Julian Assange? Zudem jährt sich dieses Jahr 9/11 zum 20. Mal.

Es gibt somit abermals viele spannende Themen. Fragen können daher gerne gestellt werden. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist noch bis Dienstag, 12.1.2021, 12 Uhr per Mail unter info@rog.at möglich.

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen und Einblicke!